Freitag, 29. Mai 2015

Sensationelle Schenkung an EUCist Bibliothek

Die Mannschaft aus Heiligenkreuz
 mit Angerer vor dem Transporter
Prälat DDr. Joachim Angerer O.Praem. hat der EUCist Bibliothek über 1.000 Bücher geschenkt. Der international anerkannte Gregorianik-Forscher hat sich nach Absprache mit seinen Mitbrüdern dafür entschieden. Angerer (81) hat u.a. zahlreiche Beiträge zur liturgisch-musikalischen Erneuerung der Melker Reform (15. Jh.) geschrieben; er war Schüler des berühmten Eugène Alexandre Cardine OSB (1905-1988) aus Solesmes, des Begründers der Gregorianischen Semiologie. Die EUCist Bibliothek wird diese Monate in ihre neuen Räumlichkeiten übersiedeln. Wir sind Prälat Angerer unendlich dankbar für diese unermessliche Schenkung, die wahrhaft ein Stück seines bibliophilen Herzens darstellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen